Risiken auflösen                                                             Potentiale entfalten                                       Natürliche Geburt unterstützen  

Seit über 30 Jahren therapieren wir erfolgreich mit der Homöopathie.

 

Aufgrund wichtiger Notwendigkeiten bei der Geburtshilfe von Freunden gerieten Schwangerschaft und Geburt in unseren Fokus. Da es in unserem Sinne für diesen Bereich kaum gesammelte homöopathische Erfahrungen gab, haben wir vor fast 9 Jahren begonnen alles zu dem Thema zusammenzutragen und mit aktuellen Erfahrungen von Hebammen zu ergänzen.

 

Dieses Werk wurde 2014 vollendet. Gerade in der heutigen Zeit in der es so viele Reglements und oft unnatürliche Abläufe in der Geburtshilfe gibt, sind wir froh ein solch umfassendes Werk noch ursprünglich denkenden und behandelnden Hebammen und Gynäkologen an die Hand geben zu können.

Die Arbeit der Hebammen begleiten und unterstützen

 

Im Leben einer Frau gehören Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett zu den bedeutungsvollsten und schönsten Erfahrungen. Die Freude, das emotionale und gesundheitliche Wohlergehen von Mutter und Kind zu sehen und direkt daran mitzuwirken, hat viele von uns zur Wahl der Berufung als Hebamme bewogen. Jedoch hat sich der Beruf in den letzten Jahrzehnten verändert. Verändert und gleichzeitig zurückbesonnen auf natürliche, naturheilkundliche und natürlich auch homöopathische geburtsvorbereitende Maßnahmen.

 

So arbeiten bereits viele von Ihnen in der Praxis mit normierten homöopathischen Indikationen. Über diese hilfreichen Vereinfachungen hinaus weist jede Mutter, jedes (an-)kommende Kind eine spezielle Familiensituation, eigene Belastungen, Prägungen und gegebenenfalls Symptome auf. Um diese Belastungen identifizieren und damit homöopathisch beantworten zu können, wird eine individuelle Repertorisation benötigt, wie sie unser Computerprogramm HEVIALOG auf der Basis des Denkmodells von Antonie Peppler, der Kreativen Homöopathie, möglich macht.

 

Weitere Infos und ein kostenlos E-Book zum Thema Schwangerschaft finden Sie hier