Das wirst du lernen

Die Zeit rund um die Geburt eines Kindes ist für alle Beteiligten eine Zeit großer Veränderungen. Viele werdende Eltern befinden sich in einem Spannungsfeld individueller Lebensgestaltung und gesellschaftlicher Erwartungshaltung: Warum bin ich eine gute Mutter / ein guter Vater? Welche Sicherheiten meine ich mir aufbauen zu müssen, um ein Kind „in die Welt setzten zu dürfen“? Solche Denkmuster blockieren jedoch das freudvolle einlassen auf Schwangerschaft und Kind. Homöopathie kann auch hier helfen und unterstützen.

Anforderungen

Offenheit und eine bewusste Auseinandersetzung mit sich und seinem Körper

DVD bestellen

Zum Thema

Die meisten Menschen, die der Elternschaft entgegengehen überlegen sich Konzepte, wie sie dem Thema begegnen wollen. Ich mache es so wie meine Eltern oder ich mache es gerade eben nicht so wie meine Eltern, ich mache es besser können Gedanken und Vorsätze sein. Aber wie sieht es in der Realität aus, was verändert sich in der Paarbeziehung? Sind die „Erziehungsideen“ beider Elternteile übereinstimmend? Was ist mit der Autorität als Eltern? Welche Vorbildfunktion ist hilfreich? Was wird mit der Persönlichkeitsentwicklung aller Beteiligten?

All das sind wesentliche Fragen, die als Thema des Abends besprochen werden. Mit gutem Austausch und homöopathischer Hilfe lassen sich viele Konflikte konkret lösen.

Auf VIMEO ansehen

themen

  • Partnerschaft im Spannungsfeld zwischen Lebensgestaltung und Erwartungshaltung
  • Warum entsteht eine Schwangerschaft und welchen Aspekt hat die Versorgung hierbei
  • Homöopathie – Der Weg zum Bewusstsein – Emotionale Themen können aufgelöst werden und in einen Wertvollen Erfahrungsschatz umgewandelt werden.
  • Erwartungen an das Kind
  • WIR werden ELTERN
  • Motive von Kindern sich in verschiedenen Lebenskonstellationen nieder zu lassen
  • Kulturelle Entwicklung und die heutige Erwartungshaltung
  • Individuelle Fragen zu Themen wie: Vorgeburtliches Bewusstsein, Gewohnheiten und Prägungen, Lebenszusammenhänge und deren Verantwortung u.v.m.
  • Psychologische Bedeutung und Erläuterung zu den Arzneien Magnesium, Eisen und Jod

Vorschau zum Kurs